NRWision
22.02.2018 - 181 Min.

Psychotalk: Arnold Schwarzenegger

Psychologie-Podcast aus Düsseldorf mit Sebastian Bartoschek, Sven Rudloff und Alexander Waschkau

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/psychotalk-arnold-schwarzenegger-180222/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Auch zum Thema "Arnold Schwarzenegger" können die Psychologen ihren Talk abwechslungsreich füllen: Der österreichische Bodybuilder, der Schauspieler wurde und später in die amerikanische Politik einstieg, bietet schließlich einigen Gesprächsstoff. Besonders seine Filme "Terminator" und "Predator" werden wegen ihres großen Einflusses besprochen. Die Filme würden häufig mit Archetypen, Urtypen, spielen. Außerdem würden sie menschliche Urängste ansprechen. Dazu gehöre zum Beispiel die Angst, dass die vom Menschen geschaffene Technik zum Gegner des Menschen werde. Doch es geht nicht nur um die Psychologie der Filme von Schwarzenegger sondern auch um Arnold Schwarzenegger selbst. Dieser würde laut der Psychologen über Leichen gehen. Zu Beginn des Podcasts sprechen Sebastian Bartoschek, Sven Rudloff und Alexander Waschkau über das Berufsfeld des Psychologen. Dazu erläutern sie auch ihre eigenen Tätigkeiten. Depressionen und Psychopharmaka spielen dabei ebenfalls eine Rolle.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.