NRWision
31.01.2013 - 15 Min.

Polen im Pott

Abschlussfilm der Journalistik-Studenten Susanna Zdrzalek und Julian Lang aus Dortmund

  • Reportage
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/polen-im-pott-130131/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Typische Vorurteile und Klischees über Polen: Sie essen gerne Salzgurken, mögen Papst Johannes Paul II. und feiern bis in den frühen Morgen. Rund 1,5 bis 2 Millionen Polnischstämmige leben Schätzungen zufolge in Deutschland - der größte Teil im Ruhrgebiet. Sie sind meist gut integriert und sprechen einwandfreies Deutsch, und doch ist die alte Heimat Polen stets präsent. Die beiden Journalistik-Studenten Julian Lang und Susanna Zdrzalek begleiten in ihrem Abschlussfilm drei Generationen einer polnischen Familie aus Unna - u.a. in den polnischen Supermarkt, zur polnischen Party und in die Kirche.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.