NRWision
  • Bild: Ernst Rieder
    Sendungen aus Ratingen
     

    Sendungen aus Ratingen

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Weggedacht: Jan Broders und Sarah Antwerpes, digitale Nomanden
Talk
07.11.2019 - 38 Min.

Weggedacht: Jan Broders und Sarah Antwerpes, digitale Nomanden

Podcast zu Minimalismus und digitalen Nomaden aus Ratingen

Jan Broders und Sarah Antwerpes sind digitale Nomanden. Das bedeutet: Sie reisen viel und verdienen ihr Geld im Internet. Die beiden geben online Kurse zum Thema "Selbstfindung" und coachen, während sie unterwegs sind. Beide haben mittlerweile keine eigene Wohnung mehr und leben unterwegs aus dem Koffer. Im Interview mit Christian Voecks und Andrea Ballhause berichten sie, wie sie digitale Nomaden geworden sind und wie sich ihre jeweiligen Jobs entwickelt haben. Vor allem über persönliche Kontakte kommen Jan Broders und Sarah Antwerpes an ihre Kunden. Sie erzählen außerdem, wie sie zu sich selbst gefunden haben und geben Tipps dazu, wie man seine Bestimmung finden kann.

1
Weggedacht: Leben ohne Kühlschrank
Interview
07.11.2019 - 27 Min.

Weggedacht: Leben ohne Kühlschrank

Podcast zu Minimalismus und digitalen Nomaden aus Ratingen

Christian Pries führt ein Leben ohne Kühlschrank. Im Gespräch mit Podcaster Christian Voecks geht er auf die Schwierigkeiten und Vorteile ein, die damit einhergehen. Christian Pries ließ sich von der Geschichte eines Mannes aus Berlin inspirieren. Dieser kommt mit wenig Geld aus und lebt auch ohne Kühlschrank. Mit einem kleinen Gedankenexperiment kam Christian Pries zum Schluss: Der Supermarkt kann den eigenen Kühlschrank ersetzen. Viel Strom spare der Verzicht auf einen Kühlschrank zwar nicht, aber es gehe ihm ums Prinzip. Er wolle beweisen, dass man auch ohne den Luxus eines Kühlschranks auskommt. Durch Verzicht gestaltet Christian Pries den Alltag viel bewusster, verbraucht weniger und kocht frischer. Welche Experimente noch bevorstehen, verrät er im Gespräch mit Christian Voecks im Podcast "Weggedacht".

2
Weggedacht: Isabelle Rizo, Coach und digitale Nomadin – Interview auf Englisch
Interview
05.11.2019 - 28 Min.

Weggedacht: Isabelle Rizo, Coach und digitale Nomadin – Interview auf Englisch

Podcast zu Minimalismus und digitalen Nomaden aus Ratingen

Isabelle Rizo hat durch ihren ersten Blog das freie Arbeiten lieben gelernt. Heute kann sie ohne Bindung an einen Arbeitsplatz, unterwegs auf der ganzen Welt, arbeiten. Sie hilft zum Beispiel Unternehmerinnen, deren Vorstellungen vom eigenen Unternehmen in die Tat umzusetzen. Isabelle Rizo versucht, dabei Freiheit und Geschäft miteinander zu verbinden. Dass bei der Umsetzung der Geschäftsmodelle ein Risiko besteht, gehöre zum Berufsbild einer digitalen Nomadin. Wichtig sei eine persönliche Note und eine Geschichte hinter dem Geschäftsmodell ihrer Kunden. Über die kreative und ortsunabhängige Arbeit als digitale Nomadin spricht Isabelle mit Podcasterin Andrea Ballhause. Das Interview in "Weggedacht" ist komplett auf Englisch gehalten.

3
Weggedacht: Michael Klumb, Minimalismus-Blogger
Interview
31.10.2019 - 28 Min.

Weggedacht: Michael Klumb, Minimalismus-Blogger

Podcast zu Minimalismus und digitalen Nomaden aus Ratingen

Michael Klumb gehört zu den ersten Bloggern, die in Deutschland über Minimalismus geschrieben haben. Inspiriert haben ihn dabei Blogs aus anderen Ländern und Bücher wie "Simplify your life: Einfacher und glücklicher leben". Im Gespräch mit den Podcastern Christian Voecks und Andrea Ballhause geht es aber auch um praktische Erfahrungen. Gerade in den Anfangszeiten sei das Ausmisten von Freunden und Bekannten belächelt worden. Mittlerweile gebe es zahlreiche Treffen und Stammtische der Minimalisten in ganz Deutschland.

4
Dr. Christoph Schmitz, "GemüseAckerdemiker" im Interview
Interview
12.09.2019 - 8 Min.

Dr. Christoph Schmitz, "GemüseAckerdemiker" im Interview

Bericht der ImpulsRedaktion aus Dortmund

Dr. Christoph Schmitz ist Agrarwissenschaftler. 2014 hat er das Projekt "GemüseAckerdemie" gegründet. Die "GemüseAckerdemie" soll Kindern die Natur und das Anbauen von Gemüse wieder näher bringen. Inzwischen sind rund 450 Schulen und Kitas an dem Projekt beteiligt. "Impuls"-Reporter Nathan Niedermeier besucht Christoph Schmitz an der Gebrüder-Grimm-Schule in Ratingen. Die beiden sprechen darüber, wie und warum Christoph Schmitz die "GemüseAckerdemie" gegründet hat.

5
Jugendzentrum Manege in Ratingen
Interview
11.07.2019 - 5 Min.

Jugendzentrum Manege in Ratingen

Beitrag von "all inclusive", der Redaktionsgruppe der KoKoBe Mettmann-Nord und Pro Mobil e.V.

Seit 1995 ist Jochen Celler Leiter des "Jugendzentrum Manege". Im Interview mit Reporter Udo Wiche erzählt er, dass das Zentrum für Veranstaltungen von Schulen sowie für Partys in Lintorf genutzt wird. Außerdem findet dort jeden Sonntag ab 16 Uhr ein offener Jugendtreff statt. Generell gibt es in der Ratinger "Manege" Veranstaltungen für alle Altersgruppen, unter anderem auch von der "Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V.".

6
Weggedacht: "DNX Global" 2015 in Berlin
Reportage
02.05.2019 - 32 Min.

Weggedacht: "DNX Global" 2015 in Berlin

Podcast zu Minimalismus und digitalen Nomaden aus Ratingen

Die "DNX Global" ist eine Konferenz für "digitale Nomaden". "Digitale Nomaden" sind Menschen, die digitale Technologien für ihre Arbeit verwenden und dabei ortsunabhängig sind. Andrea Ballhause vom Podcast "Weggedacht" ist bei der Konferenz 2015 vor Ort und spricht mit Gästen und Rednern. Natalie Sisson aus Neuseeland ist eine von ihnen. Sie ist erfolgreiche Unternehmerin und Best-Seller-Autorin von "The Suitcase Entrepreneur: Create Freedom in Business and Adventure in Life". Das Buch beschäftigt sich mit digitalem Nomadentum.

7
Koreanischer Kulturabend – Korea-Woche Düsseldorf
Aufzeichnung
31.01.2019 - 4 Min.

Koreanischer Kulturabend – Korea-Woche Düsseldorf

Lokale Beiträge von DR-TV aus Düsseldorf

Die Musik und Kultur von Korea treffen auf deutsche Traditionen während der "Korea-Woche", die von der Botschaft der Republik Korea veranstaltet wird. Der Korea Verband e.V. lädt zum "Kulturabend Koreas" in die Atrium Festhalle Ratingen ein. Ein Team von "DR-TV" ist dabei und präsentiert Auszüge aus dem Programm. Unter anderem gestalten ein Chor, ein Kammer-Ensemble und einige einzelne Sänger den Abend.

8
extraRadiO: Mehrgenerationenhaus gegen die Einsamkeit
Interview
19.09.2018 - 6 Min.

extraRadiO: Mehrgenerationenhaus gegen die Einsamkeit

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

In Deutschland und vielen anderen Ländern in Europa gibt es durch den demografischen Wandel immer mehr alte Menschen. Wenn das soziale Umfeld langsam wegstirbt, vereinsamen manche von ihnen. In Großbritannien wurde deshalb 2018 sogar eine Ministerin für Einsamkeit ernannt. Das Mehrgenerationenhaus am Klompenkamp in Ratingen ist eine weitere Antwort auf dieses Problem. Erhard Raßloff vom "Roten Kreuz" erklärt im Interview mit Werner Miehlbradt, wie sich die angebotene Assistenz im Haus vom Betreuten Wohnen unterscheidet und was sie kostet. In dem Haus leben seit 20 Jahren Menschen mit und ohne Behinderung im Alter von einem Monat bis 99 Jahren zusammen.

9
Das Berliner Schloss - früher und heute
Dokumentation
30.11.2017 - 34 Min.

Das Berliner Schloss - früher und heute

Beitrag von Ernst Rieder aus Ratingen

Der Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses erregt Aufsehen in der Bundeshauptstadt. Bis 2019 entsteht das Schloss in der Mitte von Berlin mit alter Fassade und neuem Nutzungskonzept als "Humboldt Forum". Der Filmemacher Ernst Rieder aus Ratingen klärt über die Geschichte und die Zukunft des Schlosses auf und zeigt, mit welchen Herausforderungen die Baufirmen und Restauratoren vor Ort zu kämpfen haben.

10
Die Rettung von "Abu Simbel"
Bericht
18.10.2017 - 35 Min.

Die Rettung von "Abu Simbel"

Beitrag von Ernst Rieder aus Ratingen

Die Aufstauung des Nassersee, auch Assuan-Staudamm genannt, sorgt beinahe dafür, dass die Tempel und Heiligtümer von Pharao "Ramses II." von den Wassermassen begraben und zerstört werden. Die UNESCO bittet daher um Hilfe, die Tempel von "Abu Simbel" zu retten. Die Leitung dieser gewaltigen Rettungsaktion liegt bei dem Essener Unternehmen "Hochtief". Unterstützt wird das Unternehmen dabei ebenfalls von der Lintorfer Firma "Hünnebeck", die einen spezialangefertigten Gerüstbogen für einen künstlichen "hohlen" Berg herstellt. Gemeinsam gelingt es den beiden Firmen, die Tempelanlage von "Abu Simbel" in ein höhergelegenes Gebiet zu versetzen, sodass sie heute noch als Weltkulturerbe bestaunt werden kann.

11
Ratingen-Lintorf: Das Dorf am Dickelsbach
Kurzfilm
27.09.2017 - 58 Min.

Ratingen-Lintorf: Das Dorf am Dickelsbach

Beitrag von Ernst Rieder aus Ratingen

Johann Peter Melchior, Kurt Krüger und Dieter Nuhr. Das sind einige bekannte Persönlichkeiten aus Lintorf - einem Stadtteil Ratingens. In seinem Film zeigt Ernst Rieder die Geschichte des Ratinger Ortsteils vom ausgehenden Mittelalter bis heute. Dabei besucht er unter anderem die Pfarrkirche St. Anna, die Helpensteinmühle, das alte Rathaus und das Haus "Merks", indem es täglich hausgemachte Küche gibt. Verknüpft werden diese Orte durch Aufnahmen von damals und heute.

12

Fernsehen und Radio aus Ratingen: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Ratingen berichten oder von Menschen in Ratingen produziert wurden.