NRWision
23.08.2021 - 63 Min.

notfrequenz: Osterholz Bleibt! - Demos in Wuppertal, Bochumer Polizei auf Abwegen, Stadionbesuch

Satiremagazin von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/notfrequenz-osterholz-bleibt-demos-in-wuppertal-bochumer-polizei-auf-abwegen-stadionbesuch-210823/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Osterholz Bleibt!" ist eine Bürgerinitiative in Wuppertal. Mit Demonstrationen setzt sich "Osterholz Bleibt!" gegen die Pläne der "Kalkwerke Oetelshofen" ein: Das Steinbruchunternehmen möchte Teile vom "Osterholz" roden, einem Waldgebiet in Wuppertal. Zudem sprechen die Moderator*innen Liliane Pollmann und Max Afemann über die neuesten Nachrichten der Polizei Bochum: Zwei 14-Jährige liefern sich ein Autorennen mit der Polizei und können entkommen. Die Polizei kann den Fall nur abschließen, weil die Täter sich anschließend selbst stellen. Außerdem im Satiremagazin "notfrequenz": Fußballfans dürfen nach dem Corona-Lockdown wieder ins Stadion. Das "notfrequenz"-Team begleitet einen Fan des 1. FC Köln bei einem Auswärtsspiel. Liliane Pollmann und Max Afemann unterhalten sich auch über die Rolle der CDU beim Klimawandel, die Bundestagswahl 2021 und die "Twitch"-Karriere von Politiker Philipp Amthor.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.