NRWision
13.03.2018 - 8 Min.

Neue Heimat, neue Wege: Burg Rahden

Crossmediales Projekt von und mit Geflüchteten - produziert von der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

  • Dokumentation

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/neue-heimat-neue-wege-burg-rahden-180313/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Junge Geflüchtete erkunden ihre neue Heimat Rahden. Mit dem Fahrrad fahren sie in der zweiten Folge von "Neue Heimat, Neue Wege" zur Burgruine in Rahden und filmen mit dem Smartphone. Auf dem Weg lernen die Geflüchteten die Stadt kennen und zeigen ihren Lieblingsplatz. Dort halten sie sich gerne auf, denn er erinnert sie an ihre Heimat in Syrien.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.