NRWision

Dieser Beitrag ist nur in der Zeit von
22:00 bis 6:00 Uhr abrufbar.

01.09.2022 - 10 Min.
QRCode

Nahaufnahme: OnlyFans als Nebenjob - erotisches Streaming-Portal erklärt

Reportage der TV-Lehrredaktion "KURT" an der Technischen Universität Dortmund

  • Reportage
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/nahaufnahme-onlyfans-als-nebenjob-erotisches-streaming-portal-erklaert-220901/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Streaming-Portal "OnlyFans" bietet verschiedene erotische und pornografische Inhalte an. Juan aus Bochum überträgt seine pornografischen Streams auf "OnlyFans". Im Gespräch mit "KURT"-Reporter Leon Hüttel spricht er über seinen Nebenjob. Besonders in den sozialen Medien begegnen "OnlyFans"-Creator*innen viele Vorurteile. Das "KURT"-Team begleitet Creator Juan auf einen Porno-Dreh nach Frankfurt. Außerdem: Madita Oeming ist Kulturwissenschaftlerin und forscht im Bereich der Porn Studies. Sie erklärt, warum Menschen Geld für Pornografie ausgeben, obwohl es so viele kostenfreie Angebote gibt. Ihre Erklärung: Gerade bei "OnlyFans" zahlen Zuschauende für die Nähe zu den Darstellern.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.