NRWision
14.03.2022 - 38 Min.
QRCode

Nahaufnahme: Klimakampf im Schatten der Corona-Pandemie

Reportage der TV-Lehrredaktion "KURT" an der Technischen Universität Dortmund

  • Reportage
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/nahaufnahme-klimakampf-im-schatten-der-corona-pandemie-220314/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Vernachlässigen wir die Klimakrise wegen der Corona-Pandemie? Das fürchten viele Klimaaktivist*innen und Wissenschaftler*innen. Pauline Brünger ist Sprecherin der Klimaschutzbewegung "Fridays for Future". Trotz der Corona-Pandemie organisiert sie Demonstrationen in Köln, um weiterhin auf den Klimawandel aufmerksam zu machen. In der Reportage "Nahaufnahme" erzählt Pauline Brünger, wo sie die Probleme in der Klimapolitik sieht. Die Politiker*innen reagieren zu lasch auf die Klimakrise. Aber um die Corona-Pandemie einzudämmen, ergreifen sie harte Maßnahmen. Hier sieht Pauline Brünger einen Widerspruch. Außerdem warnt Klimawissenschaftler Niklas Höhne vor den Folgen des Klimawandels. Er ist Professor an der Universität Wageningen in den Niederlanden. In Zukunft kann es vermehrt zu Ernteverlusten und Flüchtlingsbewegungen kommen, berichtet Niklas Höhne.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.