NRWision
07.12.2020 - 109 Min.

Musik kann mehr! - Lea Bergen, Sängerin aus Schwelm

Künstler-Talk von Philipp Kersting aus Sprockhövel

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/musik-kann-mehr-lea-bergen-saengerin-aus-schwelm-201207/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Lea Bergen aus Schwelm ist Sängerin. Wegen der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus hat sie 2020 fast alle Aufträge verloren. Im Künstler-Talk "Musik kann mehr!" spricht sie mit Moderator Philipp Kersting über diese Zeit. Ihr Highlight: Sie durfte bei zwei Autokino-Konzerten auftreten. Erst da wurde ihr bewusst, wie sehr ihr Live-Konzerte fehlen. Lea Bergen blickt auch auf einen Auftritt aus dem vergangenen Jahr zurück: Gemeinsam mit der Band "Green" und dem Philharmonischen Orchester Hagen stand sie für das Projekt "Symphonic Floyd" auf der Bühne. Dabei sang sie das experimentelle Stück "The Great Gig in the Sky" der Rock-Band "Pink Floyd". Lea Bergen erzählt außerdem, wie sie finanziell durch die Corona-Pandemie kommt und wie sie den Umgang der Politik mit der Kunst- und Kulturszene findet.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.