NRWision
11.02.2021 - 19 Min.

Marxloh History

Hörspiel der Herbert-Grillo-Gesamtschule in Duisburg-Marxloh - produziert mit Unterstützung von "Freigesprochen Mediencoaching"

  • Hörspiel
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/marxloh-history-210211/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Während der NS-Zeit musste der junge Herbert Rosenbaum in die Türkei fliehen. Nach vielen Jahrzehnten kehrt der nun 90-jährige in seine Heimat zurück. In den Straßen von Duisburg-Marxloh hat sich seit seiner Flucht viel verändert. Dennoch erinnert er sich sehr gut an das damals Geschehene. Herbert sucht Hinweise über den Verbleib seiner Eltern. Dabei trifft er eine Gruppe von Jugendlichen, die gerade die Ausstellung "Die Zeit des Nationalsozialismus" vorbereitet. Es entwickelt sich ein Gespräch, in dem sich die Schüler*innen und Herbert Rosenbaum über die NS-Zeit und das Schicksal von Herberts Eltern austauschen. Das Hörspiel ist ein politisches Bildungsprojekt der Herbert-Grillo-Gesamtschule in Duisburg-Marxloh. In Zusammenarbeit mit "Freigesprochen-Mediencoaching" haben Schüler*innen dieses Hörspiel geschrieben, aufgenommen und produziert.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.