NRWision
28.06.2021 - 86 Min.

LOOP: The Who, Propaganda, Tangerine Dream

Musiksendung von Ingo Gänsfuß aus Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/loop-the-who-propaganda-tangerine-dream-210628/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"The Who" ist eine der bedeutendsten Rockbands der 1960er- und 1970er-Jahre. Sie zählt zu den bekanntesten Vertretern des "Loop", zu deutsch "Schleife". Darunter versteht man eine wiederholt wiedergegebene Tonsequenz. In der ersten Ausgabe der neuen Sendereihe "LOOP" präsentiert Moderator Ingo Gänsfuß Musiker und Bands, die in ihrer Musik mit Loops arbeiten. Dazu spielt er unter anderem die Rock-Ballade "Behind Blue Eyes" von "The Who". Die deutsche Synthie-Pop-Band "Propaganda" ist ebenfalls für ihre Loops bekannt. Ihre größten Erfolge feierte sie in England in den 1980er-Jahren. Ingo Gänsfuß präsentiert die Single "p:Machinery" von "Propaganda" aus dem Jahr 1985. Experimenteller Sound kommt von der elektronischen Musikformation "Tangerine Dream". Ingo Gänsfuß spielt ihren Song "Coldwater Canyon" vom Album "Encore".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Der Didi
am 16. Juli 2021 um 07:33 Uhr

bin über die charts auf die sendung aufmerksam geworden. ist mit herzblut gemacht. trotzdem überrascht die hohe chart position, denn auf diese sendung hat die welt wohl kaum gewartet. ist das alles koscher, ingo?

Volker Maria Hügel
am 18. Juli 2021 um 10:16 Uhr

Welch Inhaltsreicher und spannender Kommentar. Die Welt wartet nie auf Sendungen, aber vielen gefällt sie. Was passt denn daran nicht. Und die Frage nach dem koscher sein: Thema verfehlt, setzten sechs!
Herr Didi, wird wohl ein Mütchen gekühlt oder hier werden alte Rechnungen ausgetauscht oder beglichen? Dann gehört das nicht hier her. Anders aber lässt sich dieser Kommentar nicht erklären.

Gute Besserung VMH

Lothar Wessels
am 19. Juli 2021 um 19:05 Uhr

Ist "Der Didi" etwa ein Rentner der Kategorie "man kann schlechter gehen, man sieht schlechter, man hört schlechter, aber man weiß alles besser"? Dann hat er nicht richtig zugehört. Der Moderator sagte doch selbst im "Outro" "alles reibt sich jetzt vergnügt die Hände, denn die Sendung geht zu Ende".

Die Welt muss nicht auf derartige Sendungen warten. Aber das ist ja auch keine Sendung des üblichen Dudelfunks mit Mainstream-Musik, sondern eine Sendung des Bürgerrundfunks. In vier Bundesländern, auch NRW, sind die Privatsender verpflicht, täglich eine Stunde dem Bürgerfunk zur Verfügung zu stellen. Zusätzlich können die Beiträge bei NRWision (Betreiber ist die TU Dortmund) veröffentlicht werden. So etwas gibt es in Bundesländern wie Bayern zum Beispiel nicht.

Und daher muss es nicht verwundern, dass eine Sendung mit derart vielen Informationen zu Musikstilen, durchaus gehört wird, und das offensichtlich mit großem Interesse.

So darf ich anmerken, dass der Kommentar von Didi, totaler Schietkram war, wie wir hier in Friesland sagen. Ich schließe mich dem Statement von VMH an.

Ingo Gänsfuß
am 28. Juni 2021 um 17:28 Uhr

Hallo, wie bereits in der Sendung erwähnt, werden natürlich nicht in jeder LOOP-Sendung Stücke mit Schleifen (Loops) gespielt. Für die netten An- und Absagen bedanke ich mich ganz herzlich bei der bezaubernden Angela G. v. R.

Hier nun die Titelliste zur Sendung:

01 - The Who - Baba O' Riley (1971) – 05:09
02 - Propaganda - p Machinery (1985) – 03:49
03 - Terry Riley - A Rainbow in Curved Air (1967 - short version) – 07:30
04 - Kraftwerk - Computer World – 05:05
05 - The Who - Behind Blue Eyes (1971) – 03:42
06 – The Who - Won´t get fooled again (1971) – 08:33
07 - Tangerine Dream - Coldwater Canyon - (Album Encore 1977) – 17:29
08 - Mike Oldfield - Secrets & Far Above The Clouds (1998) – 08:01
09 - Propaganda - A dream within a dream (Extended Mix 2007) – 14:12