NRWision
29.04.2020 - 53 Min.

KwieKIRCHE - Impuls: Torsten Ferge, Katholische Kirchengemeinde Liebfrauen in Recklinghausen

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kwiekirche-impuls-torsten-ferge-katholische-kirchengemeinde-liebfrauen-in-recklinghausen-200429/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Torsten Ferge von der katholischen Kirchengemeinde Liebfrauen in Recklinghausen war auf einem Camino – einem Jakobsweg – in Spanien. In seinem Impuls in "KwieKIRCHE" erzählt er von seinen Erlebnissen. Er wanderte auf dem "Camino Francés", der vor allem durch das Buch "Ich bin dann mal weg" von Hape Kerkeling bekannt wurde. Torsten Ferge fragt sich in der Sendung, wieso das Wandern auf dem Jakobsweg glücklich macht. Die Begegnungen mit verschiedenen Menschen seien ein wichtiger Teil des Erlebnisses. Der Pastoralreferent beschreibt außerdem, welche Erfahrungen er auf dem Camino gemacht hat und was der Unterschied zu einer normalen Wanderung ist.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.