NRWision
15.10.2019 - 0 Min.

KwieKIRCHE: Bürgermeister Christoph Tesche zum Attentat in Halle, Buchprojekt zu Nachhaltigkeit

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kwiekirche-buergermeister-christoph-tesche-zum-attentat-in-halle-buchprojekt-zu-nachhaltigkeit-191015/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Recklinghausens Bürgermeister Christoph Tesche bekundet nach dem Attentat in Halle seine Solidarität. Das Team vom "Bürgerfunk Recklinghausen e.V." berichtet, was der Bürgermeister dem Vorsitzenden der jüdischen Kultusgemeinde des Kreises Recklinghausen, Dr. Mark Gutkin, gesagt hat. Anfang Oktober 2019 eröffnet der "Garten der Religionen" seine Tore. Der Garten im Alfons-Hünting-Park soll ein Ort der Begegnung sein und zum interreligiösen Dialog anregen. Das Team von "KwieKIRCHE" ist bei der Eröffnung dabei und spricht mit Besuchern und den Initiatoren. Im Rahmen einer Schulfirma stellen acht Schülerinnen des Alexandrine-Hegemann-Berufskollegs ihr Buch "Nachhaltig­LEICHT" vor. Sie erzählen von der Entstehung der Idee und den Inhalten des Buches. Weitere Themen der Sendung sind die Eröffnung des Kirchenpavillons im Einkaufszentrum Marler Stern, die Veranstaltung "Recklinghausen leuchtet", ein Foto-Workshop für Menschen mit Behinderung und eine Sammelaktion des "SkF".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.