NRWision
08.09.2021 - 3 Min.

Kunst an der TU Dortmund

Beitrag von Julius Raddatz, angehender Mediengestalter Bild und Ton an der Technischen Universität Dortmund

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kunst-an-der-tu-dortmund-210908/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Auf dem Campus der Technischen Universität Dortmund stehen einige Skulpturen. Das "Zahnradpaar" besteht aus zwei eingehakten Zahnrädern. Früher waren die Zahnräder in einem Nickelwerk im Einsatz. Die Skulptur soll die historische Vergangenheit von Dortmund zum Ausdruck bringen. Auch die "Spektralringe" bilden eine Skulptur auf dem Dortmunder Campus. Die bunten Stahlringe stehen in einem bestimmten Abstand nebeneinander. Gemeinsam formen die Ringe einen Kegel. Außerdem geht's um die Frage: Wissen die Studierenden der TU Dortmund eigentlich, welche Bedeutung die Skulpturen haben?
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.