NRWision

"Dein Start bei NRWision": Kostenloses Webinar am 25.7.2022 um 17 UhrMelde Dich hier an!

18.05.2022 - 60 Min.
QRCode

Kultstatus - Jukebox: "The Wrecking Crew" - Musikgeschichte der 60er- und 70er-Jahre

Musikmagazin von "Radio Q", dem Campusradio für Münster und Steinfurt

  • Porträt
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kultstatus-jukebox-the-wrecking-crew-musikgeschichte-der-60er-und-70er-jahre-220518/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"The Wrecking Crew" war eine lose Gruppe von Studiomusiker*innen in Los Angeles. Sie haben in den 60er- und 70er-Jahren Musikgeschichte geschrieben. Ihren Namen bekam die "Crew" von älteren Musiker*innen. Ihre Angst: Die Jüngeren könnten die Musikbranche zerstören. So entstand der Name der "Wrecking Crew". Viele Songs der 60er- und 70er-Jahre stehen mit "The Wrecking Crew" in Verbindung. Mehr als 30 Hits und etwa 40.000 Studioproduktionen haben sie von 1961 bis 1976 aufgenommen. Aber was steckte hinter ihrem Erfolg? Warum waren die Musiker*innen in so vielen Produktionen vertreten? Was haben sie mit der "Wall-of-Sound"-Technik zu tun? "Kultstatus-Jukebox"-Moderator Philipp Moser erzählt die Geschichte von "The Wrecking Crew" und gibt den namenlosen Musiker*innen ein Gesicht.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.