NRWision
30.07.2020 - 209 Min.

Kultstatus: "Cream", erste Rock-Supergroup aus Großbritannien

Musikmagazin von "Radio Q", dem Campusradio für Münster und Steinfurt

  • Porträt
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kultstatus-cream-erste-rock-supergroup-aus-grossbritannien-200730/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Cream" ist die erste Supergroup im Bereich der Rockmusik. Die "Kultstatus"-Moderatoren erklären den Begriff "Supergroup": Diese Bands bestehen aus bereits bekannten Musikern. Bei "Cream" schlossen sich Eric Clapton, Ginger Baker und Jack Bruce zusammen. Das erste Konzert spielten sie 1966 auf dem "National Jazz and Blues Festival" in Windsor. Die drei Musiker bringen Einflüsse aus dem Jazz, Blues und Rock zusammen. In "Kultstatus" geht es auch um die Solo-Karrieren und das Leben von Eric Clapton, Ginger Baker und Jack Bruce. Besonders die Konflikte zwischen Baker und Bruce führten zur Auflösung von "Cream" nach nur knapp drei Jahren.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.