NRWision
07.09.2020 - 53 Min.

Kommunalwahl 2020 in Witten - Stimmungsbild - Teil 2

Beitrag von Antenne Witten

  • Reportage
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kommunalwahl-2020-in-witten-stimmungsbild-teil-2-200907/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Sohn von Frauke und Nils Mannebach wurde im Mai bei einem Verkehrsunfall in Stockum schwer verletzt. Zwar geht es dem Jungen wieder gut, doch die Frage nach der Verkehrssicherheit in Witten und Stockum bleibt. Moderator Marek Schirmer findet im Gespräch mit Frauke und Nils Mannebach heraus, wo die Probleme liegen: mangelnde Übersicht, Kinder wurden und werden bei der Planung nicht berücksichtigt, wenig klar gekennzeichnete Zebrastreifen. Besonders bedenklich scheint, dass die Verkehrserziehung durch die Polizei in diesem Jahr entfallen muss. Trotz Vorsprache beim Bürgermeister bleiben echte Verbessrungen der Verkehrssituation weiterhin aus. Die Sendung widmet sich auch weiterhin dem Verkehr in Witten: Die Busverbindung in die Himmelohstraße ist durch eine Baustelle lahmgelegt worden. Das spaltet die Anwohner vor Ort. Außerdem: Die Bewohner des Stadtteils Witten-Herbede fürchten Isolation durch den Abriss einer Brücke.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.