NRWision
29.10.2019 - 3 Min.

Kommentar 21: Kriminalisierung von Gamern

Kommentar von Kanal 21 aus Bielefeld

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kommentar-21-kriminalisierung-von-gamern-191029/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Nach dem rechtsradikal motivierten Anschlag in Halle Anfang Oktober 2019 äußerte Horst Seehofer seine Bedenken über die Gamer-Szene. Sven Janzen geht in "Kommentar 21" auf die Aussagen des Bundesinnenministers ein. Er ist der Meinung, dass Gamer zu Unrecht pauschal kriminalisiert werden. Sven Janzen findet, die Regierung solle lieber die Kommunikationswege von rechtsradikalen Gruppierungen untersuchen. Auch dem Rechtsextremismus in der Bundeswehr solle sie mehr Aufmerksamkeit schenken.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.