NRWision
14.04.2021 - 4 Min.

Kommentar 21: Corona - warum so negativ?

Kommentar von Kanal 21 aus Bielefeld

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kommentar-21-corona-warum-so-negativ-210414/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

In der Corona-Pandemie sind viele Menschen genervt: keine sozialen Kontakte, kein gesellschaftliches Leben. Es wächst der Wunsch nach einer Rückkehr zur Normalität. Auch mit der Politik sind viele Menschen unzufrieden: Da ist zum einen das "Impfdesaster", zum anderen nerven viele leere Versprechungen. Giulia Ferrera von Kanal 21 findet es deswegen wichtig, gerade jetzt positiv zu denken. In der Reihe "Kommentar 21" erklärt sie, warum man sich Ziele setzen sollte. Für Giulia Ferrera ist Erfolg ein wichtiger Motivator: Er führt zur Ausschüttung des Glückshormons Dopamin - auch in der Corona-Zeit.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.