NRWision
08.03.2018 - 64 Min.

KlappenTalk: Oscar-Verleihung 2018

Film- und Serien-Talk von Hertz 87.9, dem Campusradio an der Universität Bielefeld

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/klappentalk-oscar-verleihung-2018-180308/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"And the Oscar goes to …" - Moderator Pierre Buiwitt spricht mit Ruben Honermeyer und Christian Varga über die Oscars und die nominierten Filme. Dabei geben die drei Tipps ab, wer die besten Chancen auf den Preis hat, und stellen steile Thesen auf wie etwa: "Der seidene Faden" hat keine Oscar-Nominierung verdient. Ob nun Frances McDormand den Oscar als beste Hauptdarstellerin in "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" verdient hat, oder doch lieber Sally Hawkins für den Auftritt in "The Shape of Water", darauf können sich die drei nicht einigen. Dass die beiden Filme auf jeden Fall Oscar-würdig sind, sehen sie aber definitiv so. Und auch die "#metoo"-Debatte findet einen Platz in dem Talk und bei den Oscars. So wurde Christopher Plummer laut den Talkgästen nur in der Kategorie "Bester Nebendarsteller" nominiert, weil er Kevin Spacey in dem Film "Alles Geld der Welt" ersetzt hat.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.