NRWision
05.02.2015 - 10 Min.

JustEarth TV: Estland, Marokko, Moorea, Polen

Reisereihe von Johannes Kayser aus Salzkotten

Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/justearth-tv-estland-marokko-moorea-polen-150205/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Schon gewusst? Die Insel Moorea liegt im Süd-Pazifik, ist die kleine Nachbarinsel von Tahiti und misst gerade mal 133 Quadratkilometer - das ist so groß wie gut 18 Fußballfelder. Moorea bedeutet in der Sprache der Einheimischen "gelbe Eidechse". Marrakesch, auch "Das Land Gottes", ist eine Stadt im Südwesten Marokkos. Die Altstadt ist - zusammen mit den "Agdal-Gärten" und den "Menara-Gärten" Weltkulturerbe. Auch der historische Stadtkern Valparísos in Chile steht auf der UNSECO-Liste. Die Stadt am Pazifischen Ozean gilt als kulturelle Hauptstadt des Landes. Sie war bereits Inspiration für zahlreiche Künstler. Was haben diese Orte gemeinsam? Sie liegen auf der Reiseroute von Johannes Kayser. Den Salzkottener zieht es offenbar in die weite Welt, aus der er schon eine Reihe Momentaufnahmen mitgebracht hat.
    Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
    Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
    Nichts zu sagen?
    Verrat uns Deinen Namen :-)
    Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.