NRWision
30.05.2022 - 54 Min.
QRCode

Journal am Sonntag: Tag der Sicherheit in Dülmen

Magazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/journal-am-sonntag-tag-der-sicherheit-in-duelmen-220530/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Beim "Tag der Sicherheit" können Besucher*innen erfahren, was man im Not- und Krisenfall tut. Der Kreis Coesfeld organisiert die Veranstaltung in Dülmen. Landrat Christian Schulze Pellengahr erklärt, wie die Idee zum Event entstand. Auf dem Gelände der ehemaligen St.-Barbara-Kaserne informieren verschiedene Organisationen über ihre Angebote zum Thema Sicherheit. Marina Kallerhoff vom Kreis Coesfeld leitet zum Beispiel ein Quiz zur Notfallversorgung. Kreisbrandmeister Christoph Nolte spricht über den Katastrophenschutz. Außerdem kommt eine Besucherin zu Wort. Im Gespräch mit Reporter Wolfgang Thiemann erzählt sie, worauf sie nach dem "Tag der Sicherheit" achten möchte. Außerdem geht es im "Journal am Sonntag" um die Notruf-App "nora". Ulrich Heyer vom Ministerium des Innern NRW erklärt die Funktionen von "nora".

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.