NRWision
28.05.2015 - 35 Min.

intercult: UPLA e.V., Checkpoint Afrika e.V.

Interkulturelles TV-Format von open.web.tv aus Münster

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/intercult-upla-ev-checkpoint-afrika-ev-150528/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

In der Talkshow "intercult grenzenlos" werden im Bürgerhaus Bennohaus wieder Kultur- und Migrationsvereine vorgestellt. Diese haben sich zum Ziel gesetzt, die Vernetzung und den Austausch zwischen den Einwohnern aus mehr als 160 Nationen in Münster zu fördern. Mit dabei ist diesmal "UPLA e.V.". Der Verein macht sich für die aus Lateinamerika stammenden Migranten stark. Mit "Checkpoint Afrika e.V." liegt der Fokus auf Afrika. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, den riesigen Kontinenten und dessen Kultur ins Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken. Vor allem junge Leute möchten die Mitglieder durch Schulprojekte erreichen. Als dritte Organisation stellt sich "AFAQ e.V." vor. Der Verein widmet sich u.a. durch die Organisation von Literaturabenden oder Ausstellungen der kulturellen und gesellschaftlichen Zusammenarbeit. Das Besondere: "AFAQ e.V." besteht selbst aus Mitgliedern, die aus ganz unterschiedlichen Nationen stammen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.