NRWision
21.12.2021 - 45 Min.

Homeland Deutschland - Heimat Iserlohn: Karin Mies - Flucht nach Iserlohn

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/homeland-deutschland-heimat-iserlohn-karin-mies-flucht-nach-iserlohn-211221/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Viele Menschen sind nach dem Zweiten Weltkrieg aus dem Osten Deutschlands nach Iserlohn geflüchtet. Karin Mies zählt zu diesen Geflüchteten. Sie ist zu Gast in der Sendereihe "Homeland Deutschland - Heimat Iserlohn" und spricht über ihr Leben. Karin Mies erzählt Moderatorin Charlotte Kroll von der großen Flucht. Sie verrät auch, wie die ständige Suche nach Freunden ablief und wie wichtig ihr Familie ist. Außerdem erklärt Karin Mies, was für sie Heimat bedeutet und wo sie sich heute Zuhause fühlt.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Iris Rademacher
am 3. Januar 2022 um 20:08 Uhr

Hallo liebes FÖLOK Team,

eine sehr interessante Serie - Homeland Deutschland - ..
Ich höre immer wieder gern die Geschichten der alten Herrschaften, wie sie geflüchtet sind, den Mut nie verloren haben und in Iserlohn angekommen sind. Ein wenig Wegmut schwang zum Schluss mit. Doch ist es wunderbar zu hören, dass Karin Mies in Iserlohn eine wirkliche Heimat und Freunde gefunden hat.

vielen Dank für diesen warmherzigen Einblick in die Biographie von Karin Mies.