NRWision
04.11.2021 - 56 Min.
QRCode

Hört Hört: Herbst, Oktoberfest in Peckeloh, Kranich-Watching

Radiosendung der AWO Gütersloh

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/hoert-hoert-herbst-oktoberfest-in-peckeloh-kranich-watching-211104/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Herbst ist für Reporter Edmund Ruhenstroth genau die richtige Jahreszeit, um Gedicht zu schreiben. In seinem Gedicht "Der Herbst" geht es um Rentner und Vögel. Beide fliegen in dieser Jahreszeit in den Süden, weil es in Deutschland zu kalt wird. Humorvoll stellt er fest, dass die meisten auch erst im Frühling wiederkommen. Ums "Oktoberfest" geht es in einer Geschichte von Birgit Reichelt. Sie hat eine Einladung zum Oktoberfest erhalten -allerdings nicht für das Fest in München. Es geht um das Oktoberfest im Dorf Peckeloh in Ostwestfalen. In der Radiosendung "Hört Hört" erzählt sie, was sie zum Oktoberfest angezogen hat und wie das Fest war. Über das sogenannte "Kranich-Watching" berichtet Ingrid Güth. Im Norden von Deutschland gibt es besondere Veranstaltungen, wo man Kraniche beobachten kann. Auf ihrer Reise in den Süden legen hier mehr als 10.000 Kraniche eine Pause ein. Reporterin Ingrid Güth war dabei und gibt in "Hört Hört" Einblicke in das Naturschauspiel.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.