NRWision
25.10.2021 - 13 Min.

Ghosthunter NRWUP in der Klosterruine Rosenthal

Beitrag von "Ghosthunter-NRWUP & RLP" aus Wuppertal

  • Dokumentation
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/ghosthunter-nrwup-in-der-klosterruine-rosenthal-211025/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die "Ghosthunter NRWUP & RLP" sind mit ihrem Team in der Klosterruine Rosenthal in Rheinland-Pfalz. Dort führen sie eine sogenannte "paranormale Ermittlung" durch. Andere Geisterjäger berichten im Internet von übernatürlichen Aktivitäten in der Klosterruine Rosenthal. Das Team "Ghosthunter NRWUP & RLP" geht der Sache auf den Grund. Dabei kommen Move-Tests und EMF-Messungen zum Einsatz. Ghosthunter Tom Pedall erklärt, was sich hinter diesen Techniken genau verbirgt. Außerdem benutzen die Ghosthunter die Spielekonsole "Microsoft Kinect". Die Geisterjäger glauben, dass ihre Bewegungserkennung wichtige Hinweise geben könnte. Tom Pedall berichtet jedoch, welche Probleme mit der "Kinect" auftreten können. Die Geisterjäger sind skeptisch, was typisches Ghosthunter-Equipment angeht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.