NRWision
16.02.2021 - 53 Min.

Geschichte des Radios, Wirtschaft in Corona-Krise, 1. Mai 2021

Lokalmagazin vom Förderverein Radio Siegerland-Wittgenstein e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/geschichte-des-radios-wirtschaft-in-corona-krise-1-mai-2021-210216/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Radio hat gerade seinen 100. Geburtstag gefeiert. Das Lied "Stille Nacht, heilige Nacht" und eine kleine Ansprache waren die ersten Radiobeiträge, die in Deutschland über den Sender gingen. Schnell wurde das Radio zu einem Massenmedium. Unter den Nazis war es schließlich ein wichtiges Propaganda-Mittel. Moderator Herbert Perl spricht in seiner Sendung über die Geschichte des Radios von seinen Anfängen bis heute. Er blickt außerdem auf die Wirtschaft in der Corona-Krise: Welche Märkte sind stark betroffen, welche nicht? Er stellt fest: Eine Erholung auf dem Arbeitsmarkt ist noch nicht abzusehen. Der Moderator kündigt außerdem die Demonstration am 1. Mai 2021 an: Der Deutsche Gewerkschaftsbund wählt für diesen Tag das Motto "Solidarität ist Zukunft".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.