NRWision
06.04.2021 - 3 Min.

Die Ranger Story: Klimastabiler Mischwald

Sendereihe von Bielewald e.V. aus Bielefeld

  • Reportage
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/die-ranger-story-klimastabiler-mischwald-210406/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Warum ist es sinnvoll, einen Mischwald mit verschiedenen Bäumen zu pflanzen - statt ausschließlich dieselbe Baumart zu fördern? Das erklärt Ranger Aaron Gellern in der reihe "Die Ranger Story". Viele Fichten in deutschen Wäldern sind in den vergangenen Jahren dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen. Auch mit den immer wärmeren und trockeneren Sommern kommen die Bäume nicht gut zurecht. Ein Mischwald hat erfahrungsgemäß weniger Probleme, da sich die Bäume gegenseitig unterstützen können. Im Stadtwald von Bielefeld wurden im Herbst 2020 viele verschiedene Jungbäume gepflanzt. Im Frühjahr macht Ranger Aaron Gellern einen Rundgang. Er will sehen, wie es den Bäumen geht. Die "Ranger Story" vom Verein Bielewald e.V. begleitet ihn dabei. Der Ranger erklärt, was einen klimastabilen Mischwald ausmacht und woran man gesunde Bäume erkennt. Aaron Gellern gibt auch Waldbesuchern einen Tipp, wie sie die jungen Bäume schützen können.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.