NRWision
21.12.2021 - 54 Min.

Die etwas andere 80er-Show: Peter Schilling, Frankie Goes to Hollywood, "Spider-Man"

Musikmagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

  • Show
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/die-etwas-andere-80er-show-peter-schilling-frankie-goes-to-hollywood-spider-man-211221/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Peter Schilling hat mit seinem Lied "Major Tom" in vielen Ländern großen Erfolg gehabt. Neben diesem Welthit hat er aber auch andere kritische Texte geschrieben - so auch in seiner Version vom Lied "Stille Nacht". In Peter Schillings Text geht es um Religionen, Frieden und Mord. Zudem kritisiert er in "Stille Nacht" die Hungersnot in Afrika in den 80er-Jahren. Passend dazu spielt Moderator Oliver Kelch in seiner Sendung "Die etwas andere 80er-Show" den Song. Außerdem geht's im Musikmagazin um die Band "Frankie Goes to Hollywood". Mit ihrem Song "The Power of Love" hat die Band einen der größten und beliebtesten Weihnachtssongs überhaupt veröffentlicht. Das Besondere dabei: Das Lied war gar nicht als Weihnachtslied geplant. Und: Filmexperte Kai-Uwe Theveßen stellt den neuen Teil der "Spider-Man"-Filmreihe vor. Er heißt "No Way Home". Der Reporter blickt zudem auf die "Spider-Man"-Filme aus den 80er-Jahren zurück.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.