NRWision
19.11.2020 - 0 Min.

Data sein Hals: Data seine Miniatur-Präastronauten - Teil 2

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/data-sein-hals-data-seine-miniatur-praeastronauten-teil-2-201119/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Nomen weilen unter uns. Die Kreaturen aus dem Weltall sind eine Erfindung von Terry Pratchett. Der Autor ist für seine Scheibenwelt-Romane berühmt. Im Podcast "Data sein Hals" geht es um dessen Nomen-Trilogie. Sie besteht aus den Büchern "Trucker", "Wühler" und "Flügel". Die Kreaturen, die Gnomen ähneln, sind auf der Erde verteilt. Die Protagonisten der Trilogie, Masklin und Grimma, entfliehen ihrem Habitat: einem kleinen Erdloch an einer Autobahn in England. Unterschlupf finden sie in einem Kaufhaus, in dem sie auf eine religiöse Gruppe von Nomen stoßen. Die Podcaster Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz schildern die Suche der Nomen nach ihrem Mutterschiff. Mit Hilfe dieses Raumschiffs wollen die kleinen Aliens zurück zu ihrem Heimatplaneten.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.