NRWision
07.11.2019 - 36 Min.

Das Vieraugengespräch: Sind unsere Medien kritisch genug?

Talkformat von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/das-vieraugengespraech-sind-unsere-medien-kritisch-genug-191107/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Eine Aufgabe der Medien ist es, die Politik auch kritisch zu betrachten. Für Stefan Seefeldt und Can Keke ist die Berichterstattung aber oft nicht differenziert genug. In "Das Vieraugengespräch" sprechen sie sowohl über klassische als auch über alternative Medien. "YouTube"-Formate, Blogs oder Satiresendungen gäben laut den Moderatoren manchmal einen besseren Einblick in bestimmte Themen als Zeitungen oder Radiosender. Stefan Seefeldt und Can Keke erklären auch die Arbeitsweisen der klassischen Medien, die mitunter für die fehlende Kritik verantwortlich seien. Ein Beispiel dafür sei die verkürzte Darstellung von bestimmten Themen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.