NRWision
11.03.2020 - 56 Min.

Das Sterben der kleinen Buchhandlungen - Gudrun Gronau im Interview

Beitrag von Antenne Witten

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/das-sterben-der-kleinen-buchhandlungen-gudrun-gronau-im-interview-200311/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Gudrun Gronau schließt 2020 die "Buchhandlung Gronau" in Witten-Stockum. Es lohnt sich für sie nicht mehr, die Buchhandlung zu betreiben. Im Interview mit Marek Schirmer von "Antenne Witten" vermutet Gudrun Gronau, dass die Menschen lieber in Großstädten und online einkaufen. Oft kämen sogar Kunden, um Produkte in der Buchhandlung Gronau zu fotografieren und sie dann anderswo zu kaufen. Aber die Mitarbeiter der "Buchhandlung Gronau" waren auch an einigen Aktionen in Witten beteiligt, beispielsweise zum Welttag des Buches. Gudrun Gronau spricht auch über die Arbeit in ihrem Laden, die Zusammenarbeit mit Schulen und darüber, wie es für sie nach der Schließung der Buchhandlung weitergeht.
Deine Meinung
Bestellst Du Bücher im Internet?
Kommentiere Deine Meinung, um das Ergebnis zu sehen:
Deine Meinung wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Deine Meinung wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrate uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

nein
Motz
am 15. März 2020 um 23:23 Uhr

Ich will das Buch vor dem Kauf fühlen und die Klappen Texte wie Aufmachung lesen können.

nein
Werner Greinke
am 14. März 2020 um 00:39 Uhr

Bisher habe ich mich oft über Bücher bei amazon informiert und sie dann per E-Mail bei Gronau bestellt. Leider fällt das nun weg.