NRWision
02.10.2018 - 56 Min.

Crosscheck: Bierpartner, 3. und. 4. Spieltag, Ticketverkauf

Sportmagazin von radio KuFa in Krefeld

  • Magazin

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/crosscheck-bierpartner-3-und-4-spieltag-ticketverkauf-181002/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Stadion der "Krefeld Pinguine" wird ab 2019 nicht mehr "KönigPALAST" heißen – der Bierpartner bleibt trotzdem erhalten. Reporter Ralf Fragen spricht mit Hans Butzen von der "Seidenweberhaus GmbH", dem Betreiber der Halle, über den neuen Vertragsschluss. Bier floss vermutlich auch bei den Krefelder Eishockeyspielern: Sie haben am vergangenen Wochenende beide Spiele gewonnen und stehen somit nach vier Spieltagen auf dem achten Tabellenplatz. Christoph Giltges hat sich das Spiel gegen Schwenningen angesehen und spricht im Anschluss mit Martin Schymainski. Der Spieler schildert, inwieweit sich das Spiel der Mannschaft und auch der Kabinentrakt durch den neuen Trainer Brandon Reid verändert haben. Zur Partie gegen Iserlohn geben andere Spieler der Eishockeymannschaft ihre Einschätzung ab. Außerdem Thema: der Verkauf der Spieltickets. An der Abendkasse sollen diese künftig 1,50 Euro mehr kosten. Fabian Herzog von der Geschäftsstelle des Vereins erklärt, was hinter der Idee steckt.
Deine Meinung
Interessierst Du Dich für Eishockey?
Kommentiere Deine Meinung, um das Ergebnis zu sehen:
Deine Meinung wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Deine Meinung wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrate uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.