NRWision
06.02.2018 - 6 Min.

BrodiesFilmkritiken: Shape of Water – Das Flüstern des Wassers

Filmkritik von Thomas Breuer aus Frechen

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/brodiesfilmkritiken-shape-of-water-das-fluestern-des-wassers-180206/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Shape of Water – Das Flüstern des Wassers, kein actiongeladener Western-Thriller, sondern ein Film der Magie auf die Leinwand bringt. Die Handlung erinnert aber mehr an bekannte Filmklassiker: Der Hauptcharakter ist eine stumme Putzfrau in den 60er Jahren. Sie arbeitet in einer Forschungsstation und trifft eines Tages auf ein mysteriöses Wasserwesen. Wie es nach diesem ersten Kontakt weitergehen könnte zeigen unzählige Kinoblockbuster. Der Film besticht dennoch durch seine gute Besetzung und Bildstärke, denn er spielt in seiner eigenen Fantasiewelt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.