NRWision
10.02.2021 - 3 Min.

Bitte nachmachen! - Maqluba - Rezept aus Syrien

Sendereihe der Lehrredaktion "KURT" am Institut für Journalistik der Technischen Universität Dortmund

  • Tutorial
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/bitte-nachmachen-maqluba-rezept-aus-syrien-210210/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Maqluba ist ein palästinensisches Reisgericht, das traditionell auch in Syrien oft zubereitet wird. Maqluba bedeutet so viel wie: "auf den Kopf gestellt". Der Grund dafür: Nach dem Kochen wird der Topf mit dem Reis umgedreht und auf eine Platte gestürzt. Moderatoren Basti Gerling und Tim Geisemann wagen sich in dieser Ausgabe von "Bitte nachmachen!" an die Zubereitung. Abdulrahman Al-Satouf aus Syrien gibt den Moderatoren Tipps für das Rezept und beim Kochen. "Maqluba" besteht aus Fleisch, Reis und verschiedenen Gemüsesorten wie Tomate und Aubergine.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.