NRWision
14.06.2021 - 7 Min.

Bitte nachmachen! - Jakobsweg von Dortmund nach Unna wandern

Sendereihe der Lehrredaktion "KURT" am Institut für Journalistik der Technischen Universität Dortmund

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/bitte-nachmachen-jakobsweg-von-dortmund-nach-unna-wandern-210614/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Ulrike Steinkrüger hat den Jakobsweg zwischen Dortmund und Unna mitentwickelt. Im Interview mit den "KURT"-Reporterinnen Sophia Klimpel und Jana Niehoff spricht sie über den historischen Hintergrund der Route. Ulrike Steinkrüger erklärt den beiden, dass auf dem Pilgerweg vor allem die Kirchen eine große Bedeutung haben. Sophia Klimpel und Jana Niehoff wandern selbst auf dem Jakobsweg zwischen Dortmund und Unna. Sie beginnen ihre Pilgerreise an der Reinoldikirche in der Dortmunder Innenstadt. Normalerweise endet der Jakobsweg dort. Die beiden laufen den Weg also rückwärts vom Ziel zum Start. Unterwegs berichten Sophia Klimpel und Jana Niehoff von den einzelnen Etappen der Wanderung.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.