NRWision
29.10.2015 - 10 Min.

Bissinger Burgenlauf

Beitrag von Moritz Steegmaier aus Dortmund, angehender Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/bissinger-burgenlauf-151029/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

900 Höhenmeter bei 25 Kilometern Länge: Der Burgenlauf im schwäbischen Bissingen ist "kein Zuckerschlecken". Insgesamt 77 Läufer stehen um zehn Uhr morgens in den Startlöchern, wenn gerade die Sonne hinter der Limburg aufgeht. Mediengestalter Moritz Steegmaier läuft mit und spricht unter anderem mit Sven Meyer, dem Veranstalter und Erfinder des Burgenlaufs. Bei dem Lauf werden Menschen mit und ohne Behinderung zusammengebracht: Eine Wertung gibt es nicht, denn "Spaß haben" lautet die Devise. Jeder, der will, kann auch etwas spenden: Der Erlös kommt dem Aktionskreis für Menschen mit und ohne Behinderung zugute.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.