NRWision
09.04.2014 - 13 Min.

Bettgeschichten: Wilfried Bommert, Journalist

Talkformat mit Journalistik-Studenten der Technischen Universität Dortmund

  • Talk

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/bettgeschichten-wilfried-bommert-journalist-140409/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Ackerböden bilden eine wichtige Grundlage für die Welternährung. Doch in Zukunft droht ein Problem: Seit einigen Jahren kann man mit Ackerboden viel Gewinn machen, ohne dass man darauf zwangsläufig Getreide für Menschen anbaut. Die Fleischproduktion und die Biosprit-Industrie sind vielversprechendere Geschäftszweige als die Mägen armer Menschen. Journalist Wilfried Bommert erzählt in unseren "Bettgeschichten", was für ein komplexes Geflecht den Hunger in der Welt derzeit verschlimmert und in Zukunft wohl noch verschlimmern wird. Moderation: Susann El Kassar.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.