NRWision
22.11.2012 - 14 Min.

Bettgeschichten: Prof. Michael Stegemann, TU Dortmund

Talkformat vom Institut für Journalistik an der Technischen Universität Dortmund

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/bettgeschichten-prof-michael-stegemann-tu-dortmund-121122/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Wie begeistert man junge Menschen für alte Musik? Das will Moderatorin Cathérine Wenk von Prof. Dr. Michael Stegemann wissen. Er ist Lehrstuhlinhaber für historische Musikwissenschaft an der TU Dortmund und außerdem Buchautor, Komponist und WDR3-Moderator. Regelmäßig berichtet er vom Musikfestival "Tage alter Musik in Herne", ein Anlass, bei dem junge Menschen und alte Klänge zusammenfinden. Der Bett-Talk verrät, ob die Leidenschaft für alte und klassische Musik eine Frage des Alters oder verschiedener Generationen ist. Dabei dürfen live eingespielte Hörbeispiele natürlich nicht fehlen. Ein weiterer Aspekt: Wie kann ich Musikwissenschaften an der TU Dortmund studieren?
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.