NRWision
27.08.2020 - 24 Min.

BergTV: Künstlerleben in der Krise - Winfried Bode im Interview

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/bergtv-kuenstlerleben-in-der-krise-winfried-bode-im-interview-200827/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Sänger und Gitarrist Winfried Bode lebt schon seit 55 Jahren von und mit der Musik. Doch durch die Coronakrise musste der Musiker aus Köln einige Veränderungen über sich ergehen lassen. Für Winfried Bode ist die Coronazeit immer noch eine Achterbahn der Gefühle. Zu Anfang wollte er alle seine Auftritte durchziehen, ist aber mit der Zeit vorsichtiger geworden. Im Interview mit "BergTV" erzählt Winfried Bode von seinem kreativen Umgang mit der Krise, von Hofkonzerten und der fehlenden Nähe zum Publikum. Der Sänger präsentiert zwischendurch seine selbstgeschriebenen Lieder und Songs anderer Interpreten, alles begleitet mit der Gitarre.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.