NRWision
07.03.2018 - 57 Min.

BackstaGE: Gladbecker Geiseldrama

Sendung von Radio Powerwelle e.V. aus Gelsenkirchen

  • Talk

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/backstage-gladbecker-geiseldrama-180307/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Vor fast 30 Jahren, am 16. August 1988, überfielen Dieter Degowski und Hans-Jürgen Rösner eine Bank in Gladbeck. Das Ereignis ging als "Gladbecker Geiseldrama" in die Geschichtsbücher ein. Ein Polizist und zwei Geiseln starben, darunter die 18-jährige Silke Bischoff. "BackstaGE"-Moderator Jürgen Elschker hat dazu den Protestsong "Lied für Silke" geschrieben. Er spricht in der Sendung mit Zeitzeugen und Bewohnern von Gladbeck, wie sie den Tag erlebt haben. Außerdem geht er der Frage nach, welche Fehler damals von Seiten der Polizei und der Medien gemacht wurden und wie sich die Außenwahrnehmung von Gladbeck durch das Ereignis verändert hat.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.