NRWision
29.01.2020 - 17 Min.

Aus Misanthropolis: Bericht 3 – Kurz über den Nachbarn

Selbstfindungs-Podcast von Alexander Vogt alias "Phil Anthrop" aus Leopoldshöhe

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/aus-misanthropolis-bericht-3-kurz-ueber-den-nachbarn-200129/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Phil Anthrop will nur kurz den Hund in den Garten lassen. Als sein Nachbar Peter aus dem Haus kommt, flüchtet Phil auf seinen Apfelbaum. Jetzt steckt er dort oben fest und erzählt im Podcast "Aus Misanthropolis" von seinem Nachbarn Peter. Dieser hat vier Söhne, die nur Blödsinn im Kopf haben. Doch Peters Familienmitglieder sind nicht die einzigen Störquellen der Straße, die Phil Anthrop aufregen. Die abstrakten Wandfassaden, pöbelnde Nachbarn und private Schlagerpartys sind nur einige Ärgernisse in Misanthropolis. Vom Apfelbaum aus hat Phil Anthrop die beste Aussicht auf die von ihm verhasste Straße.
Deine Meinung
Hast Du nervige Nachbarn?
Kommentiere Deine Meinung, um das Ergebnis zu sehen:
Deine Meinung wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Deine Meinung wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrate uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.