NRWision
18.06.2020 - 95 Min.

Akte Aurora: Die Akte Grimm – S02E05B

Interaktives Krimi-Hörspiel von Johannes Wolf aus Köln

  • Hörspiel
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/akte-aurora-die-akte-grimm-s02e05b-200618/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Brandstiftung im Märchenwald: Das Lebkuchenhaus ging in Flammen auf. Im zweiten Teil der "Akte Grimm" sind die Verdächtigen bereits im Visier der Agentenanwärter*innen der "Akte Aurora". Die Hinweise rund um den Tatort führen zu Herrn Wolf, Hildegard Böse-Stiefmutter und Rump L. Stilzchen. Die Agentenanwärter*innen führen mit den Verdächtigen Befragungen durch. Rump L. Stilzchen brennt den Schnaps im Märchenwald und hat viele Kunden. Der arbeitslose Herr Wolf wirkt harmlos. Hildegard Böse-Stiefmutter arbeitet im Matratzengeschäft. Das Geschäft läuft nicht gut. Ihr Mann ist gestorben – sein Tod blieb ungeklärt. Alle Verdächtigen stehen mit der Großmutter, die eine Lebkuchenmanufaktur führte, in Verbindung. Wer der Brandstifter ist, wird in "Akte Aurora" geklärt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.