NRWision
22.11.2016 - 5 Min.

Adventszeit: Zeit für Be-Sinnlichkeit

Beitrag von Sabina Boddem für Düsseldorf

  • Beitrag
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/adventszeit-zeit-fuer-be-sinnlichkeit-161122/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Adventszeit ist für viele Menschen eine ganz besondere Zeit. Ursprünglich haben sich die Gläubigen in dieser Zeit auf das Fest der Geburt Jesu Christi vorbereitet. Für viele geht es heute um Besinnlichkeit - so auch für Sabina Boddem. Mit ihrem Film "Adventszeit: Zeit für Be-Sinnlichkeit" weist sie die Zuschauer darauf hin, dass sie sich mehr Zeit für sich selbst nehmen und mal Kraft tanken sollten. Viel zu oft würden sie von einem zum nächsten Ort hetzen. Sich zu viele Gedanken machen. Doch Erholung sei wichtig. Und auch die Erkenntnis, dass der Mensch ein Teil der Natur sei: Er müsse ebenso gedeihen. Eine Bild-Collage mit Sprüchen, die zum Nachdenken und Innehalten anregen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Manuela Kerschke
am 7. Dezember 2016 um 18:10 Uhr

Wie wundervoll diese Zeilen sind und wie harmonisch die Melodie die Worte unterstreicht. Vielen lieben Dank liebe Sabina Boddem für diese wunderbare Meditation. Bin von Herzen berührt.

Wunderbar, besinnlich, verträumt, einfach etwas fürs Herz.

Nika Weingart
am 7. Dezember 2016 um 16:15 Uhr

Sehr schön anzuschauen. Die Musik dazu passt und man kann für einen kurzen Moment die Zeit vergessen.

Toni Freialdenhoven alias Lachyogi Toni
am 7. Dezember 2016 um 11:44 Uhr

Der Sehnsucht nach Ruhe Raum geben, in unserer medialen und schnelllebigen Zeit. Ein Bedürfnis, welches insbesondere immer wieder in der „dunklen Jahreszeit“ aufflammt.

Sabina Boddem ist es bestens gelungen, durch die Bilder, die Musik und den Text, den Betrachter in die Welt der Achtsamkeit zu begleiten.

Das Geschriebene hat in mir ergänzende und erweiternde Gedanken und Fragen ausgelöst. Um nur einige zu nennen:

Von wem haben wir unsere „schöpferische Vollkommenheit“ erhalten?

Wenn ich mich auf mich selber einlasse, dann kann ich meine innere Stimme hören. Das was meine Seele mir immer schon sagen möchte.

Da wir alle aus „Sternenstaub“ gemacht sind, ist unsere Verbindung mit der Natur offensichtlich. Von daher ist ein Einlassen auf die Natur immer wieder Rück-Besinnung auf unsere Wurzeln.

Sterben als Teil unseres Lebens zu erkennen, damit Neues entstehen kann, weist uns auf eine tiefsinnige Betrachtung hin.

Den biologischen Lebensrhythmus zulassen um in die Homöostase (ins Gleichgewicht) zu gelangen, ist eine Grundvoraussetzung.

Letztendlich kann uns die Meditation in Verbindung mit dem Schöpfergott bringen.
Dann wird die Sehnsucht nach Frieden, im eigenen Herzen, Realität werden.

Sabine Georgi
am 7. Dezember 2016 um 08:02 Uhr

Dieses wunderschöne und besinnliche Video habe ich mir schon mehrfach angschaut. Ich werde innerlich dann ganz still und spüre den Zauber der Adventszeit.
Danke für diese traumhafte Meditation.

ELLI Jansen
am 7. Dezember 2016 um 04:30 Uhr

Sehr einfühlsam...Einen Moment dem Alltagsstress entfliehen...?

Jacqueline Bielser
am 6. Dezember 2016 um 01:10 Uhr

Ein sehr schönes Video wo man in die Ruhe hineingleitet und die Zeit vergisst.
Herzlichen Dank liebe Sabina

Marina Rupprecht
am 5. Dezember 2016 um 19:49 Uhr

So wunderschön und berührend wahr. Hab &#x2764;&#xfe0f; lichen Dank liebe Sabina Boddem für dieses tolle Video. Mit so viel Liebe und Einfühlungsvermögen gemacht und gedacht.

Danke Dir

R.Kohlmann
am 5. Dezember 2016 um 18:21 Uhr

In dieser schnelllebigen Zeit wohltuend und rundherum gut gelungen

Sonja Moormann
am 5. Dezember 2016 um 17:24 Uhr

Wunderschöne Meditation, herzlichen Dank liebe Sabina Boddem

Erika Löffelsender
am 5. Dezember 2016 um 17:20 Uhr

sehr schön und besinnlich!

Monika Voith
am 5. Dezember 2016 um 13:46 Uhr

Ein rundum wunderschönes Video! Alles ist stimmig und berührend!

Marisa Schreiner
am 5. Dezember 2016 um 08:39 Uhr

Wunderschöne Zeilen zu traumhaften Fotografien und ebenso besinnlicher und stimmiger Musik dazu! Das ist eine rundherum gelungene Meditation, die zum Nachdenken und Träumen anregt und die mich sehr beeindruckt! Herzlichen Dank dafür, liebe Sabina Boddem

Marion Leppink
am 4. Dezember 2016 um 22:46 Uhr

Besinnlich, wunderschön bunt. Danke dafür. Le

Elke Weiß
am 4. Dezember 2016 um 20:45 Uhr

Eine wunderbare schöne Darstellung " der Besinnlichkeit" in der Adventszeit.Gratulation!