NRWision
21.12.2020 - 54 Min.

Zwischen Himmel und Erde: Weihnachten damals und heute - "Früher war mehr Lametta …"

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/zwischen-himmel-und-erde-weihnachten-damals-und-heute-frueher-war-mehr-lametta-201221/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Wie war Weihnachten früher? - Moderatorin Ellen Gradtke spricht mit Senioren aus Iserlohn darüber, wie sich das Fest über die Jahre verändert hat. Gemeinsam mit Klaus Bongard und Holm Roch vom "Radio Iserlohn Förderverein Lokalfunk e.V." befragt sie Senioren im Alter von 63 bis 92 Jahren zu ihren Erinnerungen an Weihnachten. Gemeinsam erinnern sie sich zurück an ihre Kindheit und ihre Lieblingsgeschenke. Auch wie sich die Traditionen verändert haben, ist Thema der Sendung. So hat der Kirchgang an Heiligabend zum Beispiel viel an Bedeutung verloren. Bei vielen Senioren werden frühe Erinnerungen auch durch den Zweiten Weltkrieg und die Nachkriegszeit überschattet. Passend zur besinnlichen Stimmung der Sendung gibt es Gedichte und viele Weihnachtslieder.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Iris Rademacher
am 27. Dezember 2020 um 15:54 Uhr

Welch eine fröhliche, besinnliche Weihnachtssendung. Es hat so viel Freude gemacht, diesen Beitrag zu hören. Erinnerungen ploppen während der Sendung in mir auf. Ein Geschenk, welches ich nie vergesse war ein grosser Elefant unter dem Wohnzimmertisch. Der Rüssel war innen Rosa! Eine weitere Erinnerung ist der 2. Feiertag mit den Tanten, Onkel und Kusinen bei Oma und Opa im "guten Wohnzimmer". Eine feucht-fröhliche Angelegenheit. Gespielt wurde so lebhaft, dass man kaum das Wort der anderen verstand.
Vielen Dank für die Erinnerungen der Gäste und das Wecken meiner Erinnerungen.
Bestätigung: Früher war MEHR LAMETTA !
Herrliche Musik, stimmungsvoll und abwechslungsreich.