NRWision
30.09.2021 - 55 Min.

Yesterday is Today: BRAVO-Beatles-Blitztournee, Tod von Charlie Watts, Al Bano & Romina Power

Musikmagazin von Klaus Reichelt aus Iserlohn

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/yesterday-is-today-bravo-beatles-blitztournee-tod-von-charlie-watts-al-bano-romina-power-210930/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die "BRAVO-Beatles-Blitztournee" war die einzige Deutschland-Tour von "The Beatles". 1966 kam die Beat-Band aus England für Konzerte nach Essen, Hamburg und München. Moderator Klaus Reichelt blickt auf die Highlights der "BRAVO-Beatles-Blitztournee" zurück. Er spricht über die legendäre Pressekonferenz der "Beatles" im "Hotel Bayerischer Hof" in München. Mit der Single "I Feel Fine" erinnert Klaus Reichelt an ein Konzert in Hamburg. Den Auftritt besuchten auch prominente Gäste - zum Beispiel der damalige Bundeskanzler Helmut Schmidt. Im Musikmagazin "Yesterday is Today" geht es auch um den Tod von Charlie Watts. Er war Schlagzeuger der Band "The Rolling Stones". Klaus Reichelt erinnert an einen Streit zwischen Charlie Watts und Mick Jagger, dem Frontmann der "Rolling Stones". Einen traurigen Hintergrund hat das Album "Emozionale" vom italienischen Pop-Duo "Al Bano & Romina Power". Auf der Platte verarbeiten die Musiker*innen das Verschwinden ihrer gemeinsamen Tochter.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.