NRWision
01.08.2012 - 17 Min.

Wissenskompass: Prof. Andrea Musacchio, Max-Planck-Institut Dortmund

Studio-Talk von angehenden Wissenschaftsjournalisten der Technischen Universität Dortmund

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/wissenskompass-prof-andrea-musacchio-max-planck-institut-dortmund-120801/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Zellen sind die kleinsten Bausteine des menschlichen Körpers. Um ihre Funktion zu erhalten, müssen viele Zellen sich ständig teilen. Dabei können Fehler passieren, die schlimmstenfalls auch zu Krebs führen. Prof. Dr. Andrea Musacchio vom Max-Planck-Institut für molekulare Physiologie in Dortmund untersucht mit seinem Team die Teilung von Zellen. Warum der gebürtige Italiener nun im Ruhrgebiet forscht und welche Bedeutung die Zellteilung im menschlichen Körper für die Krebsforschung hat, erzählt er Moderatorin Julia Bülling.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.