NRWision
08.05.2013 - 15 Min.
QRCode

Wissenskompass: Dr. Angelika Münter, Dr. Rebecca Janisch

Studio-Talk von angehenden Wissenschaftsjournalisten der Technischen Universität Dortmund

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/wissenskompass-dr-angelika-muenter-dr-rebecca-janisch-130508/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Industrie hat sich in den letzten Jahrzehnten aus den Städten zurückgezogen. Dadurch ist das Leben in den Metropolen wieder attraktiver geworden. Doch wie gestalten die Bürger ihre Lebensräume und welche Anforderungen stellen sie an den öffentlichen Raum? Mit diesen Fragen haben sich Dr. Angelika Münter vom Institut für Landes- und Stadtentwicklung Dortmund (ILS), und Dr. Rebecca Janisch, Physikerin von der Ruhr-Universität Bochum, in einer Arbeitsgruppe der Global Young Faculty beschäftigt. Dabei handelt es sich um ein Programm für herausragende Nachwuchswissenschaftler im Ruhrgebiet. Das Netzwerk ist eine Initiative der Stiftung Mercator in Zusammenarbeit mit der Universitätsallianz Metropole Ruhr und wird vom Mercator Research Center Ruhr koordiniert. Moderation: Merle Gries.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.