NRWision
24.01.2018 - 17 Min.

Wilhelm Heitmeyer, Professor für Sozialisation im Interview

Interview von Dr. Faraj Remmo aus Bielefeld

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/wilhelm-heitmeyer-professor-fuer-sozialisation-im-interview-180124/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Wilhelm Heitmeyer ist Soziologe, Erziehungswissenschaftler und Professor für Sozialisation am Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung der Universität Bielefeld. Er beschäftigt sich mit verschiedenen Konzepten von Integration und Des-Integration. Er glaubt, dass Aufstände von Jugendlichen und gesellschaftliche Unruhen, wie sie in England und Schweden passiert sind, in Deutschland so nicht passieren würden. "Die Umstände sind hier ganz anders!", sagt er. Was sind wichtige Faktoren für erfolgreiche Integration? Welchen Einfluss haben Sprache, gegenseitiger Umgang, Vorurteile und Stereotype auf Integrationsprozesse? Mit solchen Fragen beschäftigt sich Dr. Wilhelm Heitmeyer in seiner Forschung.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.