NRWision
05.12.2022 - 56 Min.
QRCode

Welle WBT: Edina Hojas, Regie-Assistentin - "Eingeschlossene Gesellschaft", "Die zwei Päpste"

Sendung vom Wolfgang Borchert Theater - produziert beim medienforum münster e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/welle-wbt-edina-hojas-regie-assistentin-eingeschlossene-gesellschaft-die-zwei-paepste-221205/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Edina Hojas ist Regie-Assistentin am Wolfgang Borchert Theater in Münster. Im Magazin "Welle WBT" erzählt Edina Hojas, wie sie zu diesem Beruf kam - denn eigentlich ist sie Lehrerin. Nach einem missglückten Sabbatjahr, einem Roman und Arbeit als freier Journalistin landet sie am Wolfgang Borchert Theater. Mit den Moderator*innen Annika Bade und Florian Bender spricht sie über die Regie-Assistenz am Theater und ihren ungewöhnlichen Werdegang. Edina Hojas gibt auch einen Einblick in die Stücke "Eingeschlossene Gesellschaft" aus der aktuellen und "Die zwei Päpste" aus der kommenden Saison. Im Gespräch geht's zudem um ihr Buch "Farben sammeln". In der Erzählung verarbeitet Edina Hojas ihre Erfahrungen auf Reisen während des Sabbatjahres.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.