NRWision
03.03.2021 - 49 Min.

Welle-Rhein-Erft_Soundcheck: TJ-Thomas Junggeburth, Sänger aus Bergheim im Interview

Musiksendung der Medienwerkstatt im Katholischen Bildungsforum Rhein-Erft

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/welle-rhein-erft_soundcheck-tj-thomas-junggeburth-saenger-aus-bergheim-im-interview-210303/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Sänger TJ-Thomas Junggeburth aus Bergheim im Rhein-Erft-Kreis singt Songs auf Kölsch sowie Lieder aus den Bereichen Schlager und Pop. In der Musiksendung "Soundcheck" verrät er, dass Howard Carpendale, Elvis Presley und Udo Jürgens seine Vorbilder sind. Mit Moderator Burkhard Thom spricht Thomas Junggeburth zudem über seine Musikkarriere, die erst spät begann - mit einem Auftritt bei der Castingshow "DSDS". In der Sendung gibt's außerdem Musik von ihm und seinen musikalischen Idolen. Ein Song von TJ-Thomas Junggeburth heißt "Komm, blas mir einen … (Schwimmflügel auf)". Der Sänger erklärt in der Sendung, was es mit dem zweideutigen Ballermann-Party-Hit auf sich hat.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Inge Schilbert
am 29. Juni 2021 um 18:08 Uhr

Gerne wären wir am 11.07. 2021 im Pittermännche bei deinem Auftritt dabei gewesen !
Leider alle Plätze ausverkauft. Schade

Tina
am 12. März 2021 um 17:47 Uhr

Er hat eine tolle Stimme,der man Stunden lang zuhören kann.